Alle drei Jahre findet das Schießen um den Josef-Bonfig-Gedächtnispokal statt.

Josef Bonfig hat privat und in seiner Eigenschaft als Bürgermeister den Schützenverein Wülfershausen stark unterstützt. Er hatte für unsere "Probleme" immer ein offenes Ohr und meist eine schnelle, praktikable Lösung.2014 schiessprogramm

Das Schießen ist ein Mannschafts- und Einzelwettkampf für Luftdruckwaffen. Drei (2014 vier) Schützen starten in einer Mannschaft. Gekämpft wird um je einen Wanderpokal für die beste Mannschaft (gestiftet von der Firma Messing+Kupfer+Bronze Kokillenguß GmbH) und den besten Einzelschützen (gestiftet von Carola Siebenlist).
Die Pokale bleiben Eigentum des Schützenvereins Wülfershausen. Die besten drei Mannschaften und Einzelsieger erhalten Erinnerungspokale.

thumb 2014 preise teilUm Pokale oder Ehrenscheiben geht es bei der "Pokalscheibe". In einer weiteren Scheibe stehen dann Sachpreise "zur freien Auswahl".
2014 wird das Josef-Bonfig-Gedächtnis-Schießen zum zehnten Mal ausgetragen und mit dem Königsschießen des Schützengau Rhön-Grabfeld verbunden.

  Mannschaften Schützen Teiler
 
2014 13 69  
Mannschaft: Bad Königshofen 2 160,2
Einzel:

Kerstin Metz, Kgl. Priv. SG Bad Königshofen

20,8
Pokalscheibe

Isabell Kaspar, Schützenverein Eichenlaub Alsleben e. V.

12,8
Spezialscheibe: Robert Schneider, Schützenverein Edelweiss 1921 e. V. Rödelmaier 4,5
weitere Ergebnisse
 
 
2011 17 56  
Mannschaft: Waltershausen I 179,9
Einzel:

Hesselbach Marcel, SV Auerhahn Gollmuthhausen

12,6
Pokalscheibe

Bachmann Heinz, Sportschützen 1955 e. V.  Bahra

17,0
Spezialscheibe:

Härter Martin, SV Auerhahn Gollmuthhausen

21,5
 
 
2008 65 268  
25 Jahre Schützenverein Wülfershausen - 52. Gauschützenfest des Schützengau Rhön-Grabfeld
Mannschaft: SV Bahra, Mannschaft 1 275,1
Einzel: Peter Zeis, SV Eichenlaub Alsleben 19,2
 
 
2005 25 78  
Mannschaft: SV Waltershausen 211,4
Einzel: Alexander Dod, SV Waltershausen 22,0
Pokalsch. Mannsch.: Bahra I 176,7
Pokalsch. Einzel: Patrick Mauer, Alsleben 42,6
Spezialscheibe: Winfried Seifert 13,5
 
 
2002 21 68  
Mannschaft: SV Waltershausen 2 245,7
Einzel: Schmitt Jürgen, SV Waltershausen 11,9
Pokalscheibe: Manfred Leber, SV Wülfershausen 11,2
Spezialscheibe: Andreas Stiehl, SV Bahra 8,6
 
 
1999 27 92  
Mannschaft: SV Waltershausen 127,1
Einzel: Andreas Eisemann 5,4
Pokalscheibe: Mario Bott, SV Heustreu 9,6
Spezialscheibe: Andreas Stiehl 5,0
Beetlescheibe: Susanne Braun 16,4
 
 
1996 33 112  
Mannschaft: SV Waltershausen 232,0
Einzel: Stefan Zeis, SV Eichenlaub Alsleben 14,7
Pokalscheibe: Harald Keym, SV Hendungen 17,7
Spezialscheibe: Dietmar Braun, Kgl. Priv. SG Bad Neustadt 10,3
 
 
1993 50 350  
im Rahmen des Gauschützenfestes
Mannschaft: SV Ditterswind 157,8
Einzel: Ulbricht Werner, SV Tell Wilmersdorf 8,2
Pokalscheibe: Manfred Griebel, SV Lauertal 10,6
Spezialscheibe: Hermann Nickel, SG Adelhofen 16,6
 
 
1990 13 83  
Mannschaft: Schützenverein Alsleben 188,0
Einzel: Jürgen Schöppach vom Schützenverein Bahra 28,9
Pokalscheibe: Andreas Binder, Schützenverein Burglauer 29,9
Spezialscheibe: Wolfgang Other, Schützenverein Bahra 24,3
 
 
1987 32 93  
Mannschaft: Schützenverein Auerhahn, Gollmuthhausen 288,5
Einzel: Harald Weiß, vom gleichen Verein 41,4
Pokalscheibe: Frank Härter, Gollmuthhausen 44,9
Spezialscheibe: Wolfgang Mohr, Schützengau Schweinfurt 34,1